Vorsorge & Vermögen
Haben Sie für sich und Ihre Liebsten ausreichend vorgesorgt?
Machen Sie jetzt Ihren persönlichen Vorsorge-Check.
  • Allianz RisikoLebensversicherung

    Nutzen Sie die Allianz RisikoLebensversicherung, um Ihre Familie für den Fall Ihres Todes abzusichern.
    • Schutz für Ihre Hinterbliebenen – vom ersten Tag an
    • Absicherung für Ihre Immobilienfinanzierung oder Ihren Kredit
    • Wichtiger und kostengünstiger Rundum-Schutz
    Mehr zur RisikoLebensversicherung
  • Lebenslange RisikoLebens­versicherung der Allianz

    Die lebenslange RisikoLebensversicherung der Allianz bietet Ihnen Versicherungsschutz zur Absicherung Ihrer Liebsten – ein Leben lang. Gleichzeitig bauen Sie ein attraktives Vorsorgekapital auf.
    • Garantierte Todesfallleistung ab dem ersten Beitrag
    • Lebenslanger Versicherungsschutz
    • Hohe Flexibilität
    Mehr zur lebenslangen RisikoLebensversicherung
  • Allianz BestattungsSchutzbrief

    Mit der Sterbegeldversicherung der Allianz können Sie schon zu Lebzeiten dafür sorgen, dass Ihre Bestattung nach Ihren Wünschen verläuft und keine zusätzliche finanzielle Belastung für Ihre Angehörigen bedeutet.
    • Organisation der Bestattung zu Lebzeiten nach Ihren Wünschen
    • Finanzielle Entlastung für die Angehörigen
    • Kompetenter Beratungsservice – kostenfrei und rund um die Uhr
    Mehr zum BestattungsSchutzbrief

Wir sind für Sie da

Lassen Sie sich in einer unserer Filialen zum Thema Vorsorge beraten.
  1. Diese Angaben können eine steuerliche Beratung im Einzelfall nicht ersetzen.
  2. PrivatRente InvestFlex: Rating Produkt, Institut für Vorsorge und Finanzplanung.
  3. Diese Angaben können eine steuerliche Beratung im Einzelfall nicht ersetzen.
  4. Diese Angaben können eine steuerliche Beratung im Einzelfall nicht ersetzen.
  5. PrivatRente InvestFlex: Rating Produkt, Institut für Vorsorge und Finanzplanung.
  6. Diese Angaben können eine steuerliche Beratung im Einzelfall nicht ersetzen.
  7. Diese Angaben können eine steuerliche Beratung im Einzelfall nicht ersetzen.
  8. Diese Angaben können eine steuerliche Beratung im Einzelfall nicht ersetzen.
  9. Diese Angaben können eine steuerliche Beratung im Einzelfall nicht ersetzen.
  10. Die Beispielabbildung basiert auf folgenden Annahmen: Nettogehalt = 70 % des Bruttoeinkommens
  11. Beispielhafte Ausgaben
  12. Bei der Herleitung der gesetzlichen Hinterbliebenenrente handelt es sich um Allianz-Faustzahlen zur überschlägigen Ermittlung der Höhe der wichtigsten DRV-Rentenanwartschaften: Große Witwen-/Witwerrente (GWR) = ca. 18 % des Bruttoeinkommens, Halbwaisenrente = ca. 6 % des Bruttoeinkommens.
  13. Die angenommenen Ausgaben reduzieren sich zum Teil nach dem Tod des Versorgers.
  14. Nachfolgend finden Sie einen Auszug an Auszeichnungen und Gütesiegeln, welche die hohe Qualität der Allianz Produkte belegen:
    RisikoLebensversicherung Basisschutz:
    • Rating Produkt, Morgen und Morgen
    • Rating Produkt, Focus Money, Ausgabe 16/2017, Testsieger (mit anderen)
    • Rating Produkt, Focus Money, Ausgabe 19/2016, Testsieger (mit anderen)
    • Rating Produkt, Focus Money, Ausgabe 16/2015, alleiniger Testsieger
    • Rating Produkt, Focus Money, Ausgabe 14/2014, alleiniger Testsieger
    • Rating Produkt, Focus Money, Ausgabe 17/2013, günstigster Risikoschutz
    RisikoLebensversicherung Plus: Allianz Lebensversicherungs-AG:
  15. Diese Angaben können eine steuerliche Beratung im Einzelfall nicht ersetzen.
  16. Diese Angaben können eine steuerliche Beratung im Einzelfall nicht ersetzen.
  17. Selbstständige BerufsunfähigkeitsPolice Plus: Rating Produkt, Stiftung Warentest.
  18. Quelle: Statistisches Bundesamt, 2015
  19. Diese Angaben können eine steuerliche Beratung im Einzelfall nicht ersetzen.
  20. Kosten bei Entnahmen: Bearbeitungsgebühren in Höhe von 15 €; Kosten bei Zuzahlungen: Abschluss- und Vertriebskosten sowie beitragsbezogene Verwaltungskosten. Nach der Entnahme muss ein Policen- bzw. Fondswert von mind. 1.000 € bestehen.
  21. Diese Angaben können eine steuerliche Beratung im Einzelfall nicht ersetzen.
  22. Belege zur Diskussion um das Pflegestärkungsgesetz II finden Sie unter anderem auf www.bundestag.de
  23. Diese Angaben können eine steuerliche Beratung im Einzelfall nicht ersetzen.
  24. Bei Rentenbeginn stehen Ihnen Ihre eingezahlten Beiträge zur Altersvorsorge garantiert zur Verfügung. Produktgeber / Risikoträger: Allianz Lebensversicherungs-AG, 10850 Berlin.
  25. Als einer der wenigen Anbieter erreicht Allianz Leben sowohl beim Unternehmensrating vom Institut für Vorsorge- und Finanzplanung als auch beim Unternehmensrating von MORGEN & MORGEN die Höchstbewertung. Quelle: Rating LV-Unternehmensqualität, Institut für Vorsorge- und Finanzplanung und Rating LV-Unternehmen, MORGEN & MORGEN.
  26. Diese Angaben können eine steuerliche Beratung im Einzelfall nicht ersetzen.
  27. Bei Rentenbeginn stehen Ihnen Ihre eingezahlten Beiträge zur Altersvorsorge garantiert zur Verfügung. Produktgeber / Risikoträger: Allianz Lebensversicherungs-AG, 10850 Berlin.
  28. Diese Angaben können eine steuerliche Beratung im Einzelfall nicht ersetzen.
  29. EURO STOXX 50® ist eine eingetragene Marke der STOXX AG, Zürich.
  30. S&P 500® ist eine eingetragene Marke der S&P Company, New York City.
  31. Bei Rentenbeginn stehen Ihnen Ihre eingezahlten Beiträge zur Altersvorsorge garantiert zur Verfügung. Produktgeber / Risikoträger: Allianz Lebensversicherungs-AG, 10850 Berlin.
  32. Diese Angaben können eine steuerliche Beratung im Einzelfall nicht ersetzen.
  33. Bei Rentenbeginn stehen Ihnen Ihre eingezahlten Beiträge zur Altersvorsorge garantiert zur Verfügung. Produktgeber / Risikoträger: Allianz Lebensversicherungs-AG, 10850 Berlin.
  34. Diese Angaben können eine steuerliche Beratung im Einzelfall nicht ersetzen.